Kauf, Miete, Leasing

Präsentationen 

 

 

Fotobasierende Präsentationen - Fotos zum Leben erwecken

Wer sich unter einer Video-Präsentation mit Fotos eine Slide-Show vorstellt, wird überrascht sein, wie lebendig Fotos animiert werden können. 
 
 

 

Dynamische Animation 

Die fotobasierte Präsentation ist die universellste Form der Präsentation und lässt sich für nahezu jedes Thema einsetzen. Im ersten Schritt werden die Fotos nachbearbeitet oder auch freigestellt. Bei der visuellen Umsetzung kommt dann eine Mischung von 3D-Effekten, Kamerafahrten und speziellen Foto-Animationen zum Einsatz, die der Präsentation einen dem Video nachempfundenen Look verleiht. Dazu kommen noch dynamische Schrift-Animationen, die Kernaussagen verstärken.   
 

Moderierte Präsentationen - Mehr Aufmerksamkeit durch Emotionen

Ähnlich wie bei einer TV-Dokumentation führt ein Moderator durch die Präsentation. Im Wechsel mit Bildern und Video-Einspielungen entsteht eine Dynamik, die für erhöhte Aufmerksamkeit sorgt. So lassen sich auch komplexe Zusammenhänge effizient erklären. Nicht ohne Grund hat sich diese Form im Fernsehen als quotenstark durchgesetzt. Durch die Präsentation durch einen Moderator entsteht eine stärkere Bindung zum Zuschauer. Und das steigert Interesse und Nachhaltigkeit. 
     

Geringe Abbruchquote

Durch wechselnde Bildinhalte wird der Zuschauer stärker gebunden. Dabei spielen Menge und Qualität des Bildmaterials die maßgebliche Rolle. Besonders dann, wenn wenig Bildmaterial zur Verfügung steht, eignet sich eine moderierte Präsentation. Anstatt langweiliger oder wiederholt eingesetzter Bilder ist dann der Moderator zur Stelle. Durch den Einsatz überraschender Effekte kann man der Präsentation aufmerksamkeitsstarke Impulse geben. So bleibt der Zuschauer auch weiterhin interessiert, was sich durch eine geringe Abbruchquote belegen lässt.